Letztes Feedback

Meta





 

Ein Leben für Rekorde und Abenteuer

Als einer der größten Abenteuer der Neuzeit, kann wohl der US-Amerikaner James Stephen Fossett gesehen werden. Besser bekannt als Steve Fossett, einer Kurzversion seines eigentlichen Namens, war Fossett dass, was man wohl getrost als ein klein wenig besessen bezeichnen kann. Besessen von der Lust auf Abenteuer und Rekorden. Getrieben von dem Ehrgeiz stets der Erste, Beste und Schnellste, ob beim Ballonfahren, Segelfliegen oder zu Wasser beim Hochseesegeln oder der Überquerung des Ärmelkanals zu sein, widmete Fossett beinahe sein gesamtes Leben Abenteuern und der Jagd nach Rekorden.
fossettDank seines geschäftlichen Geschicks, welches ihm bereits zu einem relativ frühen Zeitpunkt seines Lebens, ein Milliarden-Vermögen einbrachte, hatte Fossett neben dem Drang zu Abenteuern und immer neuen Rekorden, auch die wesentliche Voraussetzung, genügend Geld auf der hohen Kante zu haben, welches es ihm erst ermöglichte, ob zu Wasser oder zu Luft, beim Ballonfahren oder Hochseesegeln, auf immer wieder neue Expedition zu fliegen, fahren oder zu schwimmen.
Viele der Rekorde Fossetts, der vor ziemlich genau fünfeinhalb Jahren, bei einem tragischen Luftsport-Unglück und Rekordversuch, bei dem ein von ihm geflogenes Segelflugzeug von einem Blitz getroffen abstürzte, seinen Tod fand, bestehen bis heute und gelten auch als unerreichbar. Das der amerikanische Milliardär und Abenteurer auf diesem Wegen in den Tod finden würde, war fast absehbar und so zeigte sich keiner, bei aller Trauer, wirklich verwundert über die Nachricht vom Fund des Flugzeuges mit dem sich Fossett am 03. September 2007 zu einem Freizeitausflug aufmachte.
Die Jagd nach Rekorden beflügelte Fossett immer wieder zu schier unmenschlichen Leistungen. So nahm der Weltrekordler im Ballonfahren sogar an den berühmten 24 Stunden von LeMans teil.
Vor seinem Tod galt sein gesteigertes Interesse der Tiefsee. Im Zuge dessen entwickelte er ein Tiefsee-Tauchboot, mit welchem es möglich sein sollte, bis zu 11.300 Meter tief ins Meer vorzudringen und so einen neuen Tauchrekord aufzustellen.
Fossett hat sich durch seine Lust am Abenteuer sowie an der Jagd nach Rekorden, einen Platz in den Geschichtsbüchern redlich verdient und wird Vorbild und geistiger Vater sein und bleiben für viele weitere Generationen von Abenteurern. Ganz gleich ob Ballonfahrer, Hochseesegler oder Tiefseetaucher.

8.2.12 14:26

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen